Kontrolle

EIN THEATERABEND ÜBER DIE KONTROLLE IN UNS UND AUSSERHALB VON UNS SELBST.

von Projek Zukumpf

Kellergewölbe, dystopische Landschaft, ein rosafarbener Teppich, verstörend-treibende Musik. Mitten darinnen einzelne Mensch-Wesen und jede Menge Sektgläser aus Plastik. Flucht und Wärme. Furcht und Wärme. und immer wieder Sektgläser aus Plastik. Bedeutet der Wechsel von Chaos und Ordnung ‚immer wieder zurück ins Chaos‘ oder ‚immer wieder zurück zur Ordnung‘? Ein Theaterabend über die Kontrolle in uns und außerhalb von uns selbst.

Künstler*innen Tom Busch, Souleymane Fall, Buket Isgören, Shan Li Peng, Kerstin Recker, Stefanie Schwimmbeck, Katharina Sim, Tomasso Tessitori, Horst Theissen, Christina Zajber Regie Gwendolin Lamping Text + Dramaturgie Gabi Reinhardt Kostümdesign Leonie Falke Bühnenbild Laura Kirst in Zusammenarbeit mit Cornelius Vogel & Nico Randel Musik Marvin Blamberg Lichtdesign Marc Brodeur Regieassistenz Sona Petrossian Projektleitung Anas Ouriaghli Projektassistenz Sabine Päsler Produzent Rolf Emmerich Fotos MEYER ORIGINALS Dokumentation Sebastian Lemke

Premiere 07. Mai 2017 im Kunsthaus KAT 18, Köln